Die Toskana ist berühmt für den Tourismus am Meer und bekannt für ihre Strände, die frei oder ausgestattet sind, ideal für einen Strandurlaub zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden. Die prächtige Küste ist eine ständige Abwechslung von langen goldenen Stränden und herrlichen Buchten, von denen einige nur vom Meer aus zu erreichen sind und aus diesem Grund noch faszinierender sind.
Wenn Sie es lieben, den Strand und das Meer in völliger Freiheit zu erleben und nach einem FKK-Strand in der Toskana Ausschau zu halten, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, den Strand „Il Nido dell’Aquila“ unweit der Stadt San Vincenzo, auch bekannt als FKK, zu besuchen.

Nido dell'aquila Toscana

An diesem Strandabschnitt inmitten des herrlichen Naturparks Rimigliano wird seit den 1970er Jahren Naturismus praktiziert, und im Jahr 2010 hat die Gemeinde San Vincenzo den Strand des „Il Nido dell‘Aquila“ offiziell der Naturistenpraxis übertragen. In kurzer Zeit hat sich der FKK zu einem der bekanntesten und beliebtesten FKK-Strände in der Toskana entwickelt. Einer der Gründe, warum der Nido dell‘Aquila-Strand sehr geschätzt wird, ist zweifellos die natürliche Landschaft, die ihn umgibt, nämlich die des Parks Naturale di Rimigliano, einer der Küstenparks des Val di Cornia, bietet einzigartige Ausblicke und Düfte zwischen Dünen aus klarem Sand, Pinienwäldern und mediterranem Gestrüpp.
Zweitens ist der Strand leicht mit dem Auto erreichbar, nicht weit von öffentlichen Toiletten und einer kleinen Bar / Restaurant.

Das FKK ist der FKK-Strand in der Toskana, der zu Ihnen passt, um ein einzigartiges FKK-Erlebnis, völlige Freiheit und Respekt für die Umwelt zu erleben!